Antike Parfümflasche

Auch wenn sich die exotischen Parfüms und Düfte in ihnen längst in Luft aufgelöst haben mögen, sind die Parfümflakons von einst heute noch mehr geschätzt als ihr Inhalt in den vergangenen Jahrhunderten. Antike Parfümflakons sind zum Objekt vieler Sammler geworden, und exquisite Beispiele dieser kleinen Schätze findet man in Antiquitätenläden auf der ganzen Welt. Da die für antike Parfümflakons verlangten Preise jedoch von einigen wenigen bis zu einigen tausend Dollar reichen können, sollte der beginnende Sammler wissen, worauf er beim Kauf eines antiken Parfümflakons achten muss, um sicherzugehen, dass er den echten Artikel erhält.

Bevor Sie anfangen

Die erste Regel beim Aufbau einer Sammlung antiker Parfümflaschen, an der Sie sich jahrelang erfreuen können, ist, nur Flaschen zu sammeln, die Ihnen wirklich gefallen. Auch wenn ein antikes Parfumflakon preiswert sein mag, wird er Ihrer Sammlung nichts nützen, wenn er hässlich ist. Preis und Alter allein machen noch keine auffällige Sammlung aus; wenn Sie sich also entscheiden müssen, ob Sie jetzt gleich ein billiges, gewöhnliches, antikes Parfumfläschchen kaufen oder etwas länger warten müssen, um ein teureres zu kaufen, das Sie absolut umhaut, dann warten Sie noch etwas länger. Aber geben Sie niemals Geld, das Sie für andere Ausgaben benötigen, für ein antikes Parfümfläschchen aus, nur weil Sie denken, es könnte ein Schnäppchen sein.

Wo Sie suchen müssen

Beschränken Sie Ihre Suche nach antiken Parfümflakons nicht auf Antiquitätenläden. Sie können auf Nachlass- und sogar Hofverkäufen, Flohmärkten, Secondhand-Läden und Internet-Auktionsseiten gefunden werden. Wenn Sie wissen, wonach Sie suchen müssen, und der Verkäufer nicht, können Sie auf Flohmärkten und in Secondhand-Läden echte Schnäppchen bei antiken Parfümflakons machen. Der Kauf bei Internet-Auktionen kann wettbewerbsfähig sein, weil die anderen Bieter genauso viel über die Flasche wissen wie Sie.

Worauf Sie achten müssen

Vielen antiken Parfümflakons fehlt das Markenzeichen, anhand dessen Sammler andere Porzellan-, Glas- und Keramikgegenstände identifizieren und bewerten können. Sie müssen also lernen, sie nicht nach ihren Herstellern, sondern nach ihren einzigartigen Eigenschaften zu beurteilen. Jahrhunderts waren oft aus geschliffenem Glas; die der Art-Déco-Periode in den 1920er Jahren waren oft aus handbemalter Keramik in einzigartigen Designs oder aus Gold mit Juwelen versetzt.

Da diese antiken Parfümflakons aus Keramik einzigartig waren, sind sie sehr wertvoll und können je nach Zustand und Qualität Tausende von Dollar kosten. Französische antike Parfümflakons sind oft aus exquisit bemaltem Emaille mit Silber- oder Goldstopfen. Auch sie können Tausende von Dollar einbringen. Sie können mehr über antike Parfümflakons erfahren, einschließlich der Pflege, indem Sie eine Internetsuche durchführen und sich Beispiele einiger der Miniatur-Meisterwerke ansehen, die derzeit zum Verkauf angeboten werden.