Parfüm von Prominenten

Parfüms sind eine Ware, ohne die die meisten Menschen ihr Zuhause nicht verlassen können. Parfüms lassen die Menschen schöner und erfrischender riechen. Wenn Sie gut riechen, gelten Sie automatisch als hygienisch sauber und attraktiv. Wenn Sie bemerkt haben, dass die meisten Menschen eine andere Art von Duft haben und eine Vorliebe für die Art des Parfüms haben, das sie kaufen.

Berühmtheiten haben auch eine Vorliebe für die Art des Parfüms, das sie tragen. Ein Trend, den die Leute jedoch schon seit geraumer Zeit beobachten, ist, dass sie, anstatt sich an einen bevorzugten Duft zu halten, ihren eigenen charakteristischen Duft herstellen. Was früher als auf Räucherstäbchen basierende Düfte bekannt war, also das Wort pro Rauch oder anders bekannt als durch Rauch, werden Parfüms heute nach berühmten Berühmtheiten benannt.

White Diamonds von Elizabeth Taylor

Wenn Sie nur diese aufstrebenden Parfüms bemerkt haben, sind Sie bereits ein Jahrzehnt zu spät dran. Das erste Parfüm, das nach einer Berühmtheit benannt wurde, die jemals auf den Markt kam und einen regelrechten Boom erlebte, war das Parfüm White Diamonds von Elizabeth Taylor. Dieser Schritt bedeutete, was bald eine lukrative Unterstützung und Investition sowohl für Prominente als auch für Parfümhersteller sein würde.

Zuvor beschränkten sich die Prominenten darauf, Parfüms zu unterstützen, damit es etablierter und bekannter wurde. Jetzt jedoch haben Prominente mit Spezialisten zusammengearbeitet, um ihren unverkennbaren Duft herzustellen, einen Duft, der nach ihnen benannt werden kann. Nach dem erfolgreichen Versuch von Elizabeth Taylor in der Branche folgten viele weitere Prominente wie Cher und Michael Jackson.

Dieser Artikel befasst sich mit den aufkommenden Parfüms und welche Berühmtheit mit ihnen verbunden ist. In diesem Artikel erfahren Sie auch, welche Düfte diese Parfüms haben und welche vielleicht gerade zu Ihnen passen. Man kann nie wissen, vielleicht gibt es da draußen einen Prominenten, der die gleichen Vorlieben teilt wie Sie. Zunächst einmal die weiblichen Berühmtheiten und ihre Parfüms.

Glow by Jennifer Lopez

Zu den weiblichen Prominenten, die sich in letzter Zeit in die Parfümindustrie gewagt haben, gehört Jennifer Lopez. Ihr Parfüm, Glow by J.Lo, war dasjenige, das den Weg für alle anderen Parfüms ebnete, die unter ihrem Namen herausgebracht wurden. Nach Glow brachte Jennifer Lopez die weiteren Parfums Still, Miami Glow, Love at First Glow, Live and Live Luxe und Glow After Dark heraus. Abgesehen von Jennifer Lopez teilte auch Celine Dion den Erfolg der Parfümindustrie. Shania Twain, Naomi Campbell und viele andere wagten ebenfalls den Schritt ins Parfümgeschäft. Zu den Berühmtheiten, die vor kurzem der Parfümindustrie beigetreten sind, gehören Britney Spears, Beyonce Knowles, Jessica Simpson und Paris Hilton.

Curious von Britney Spears,

Britney Spears, die Pop-Prinzessin, die aufgrund ihrer unerwarteten Zwischenfälle plötzlich das Publikum verlor, ist mit ihrem sauberen Comeback wieder an die Spitze aufgestiegen. Zusammen mit ihrer Rückkehr sind die Fans, die sie noch unterstützt haben. Das war ein großartiger Start für einen Star, um wieder einmal den Ruhm ihres Namens zu leben, und was gibt es Besseres, als ein Parfüm herzustellen? Ihr Parfum Curious hat einen charakteristischen Blumenduft von Magnolie, vermischt mit einem Hauch von Jasmin.

True Star von Beyonce

Beyonce brachte ein Parfüm mit dem Namen True Star heraus, das sich durch einen sauberen, frischen und blumigen Duft auszeichnet, der sich gut für weibliche Mädchen unterwegs eignet, genau wie sie. Das Parfum Taste von Jessica Simpson hat einen Duft von weißer Schokolade und Kokosnusscreme, der ihren Geschmack für Lebensmittel und ihre Liebe zu diesen Artikeln widerspiegelt. Paris Hilton und ihr selbstbetiteltes Parfüm hat einen charakteristischen gefrorenen Apfel, der mit Mimosenblüten verflochten ist und sehr anschaulich von einem Mädchen spricht, das immer im Rampenlicht stehen möchte.

Fazit zu den Parfümmarken von Prominenten

Berühmtheiten sehen die Parfümindustrie nicht nur als ein Mittel, um Geld zu verdienen, die Industrie selbst sieht die Berühmtheiten als eine rettende Gnade für eine fallende Kampagne. Früher verlängerte sich die Lebensdauer eines Parfüms auf bis zu sechs bis sieben Jahre, weil das Interesse der Menschen damals einer einzigen Marke ziemlich treu blieb. Doch heute wollen die Bürger, was in und neu ist. Aufstrebende Stars zu haben, die ein Parfum unterstützen oder ein unverkennbares Parfum herstellen, ist das, was die Bürger wollen. Auch gut etablierte Prominente machen gute Geschäfte damit, denn sie haben bereits eine riesige Fangemeinde, die einer Marke genauso treu ist wie ihrem Lieblingsprominenten.

Parfums sind nicht nur auf Frauen beschränkt. Es gibt auch viel mehr männliche Prominente, die sich für ein typisches Parfüm entschieden haben. Zu diesen männlichen Hollywood-Stars gehören Antonio Banderas, Carlos Santana, David Beckham, Enrique Iglesias, Marylin Manson und Michael Jordan. Wenn Vintage-Parfüms eher Ihr Stil sind, gibt es auch Parfüms, die neben Stars existieren, die sich in den ersten Jahren etabliert haben. Zu diesen Stars gehören Elizabeth Taylor, Cher und Marylin Monroe.

Wenn Sie das örtliche Kaufhaus betreten, werden Sie buchstäblich mit denen bombardiert, die ein Parfüm an Ihrem Handgelenk testen möchten. Viele von ihnen haben keine wirkliche Ahnung, was in ihnen drin ist, aber sie werden Ihnen sicher sagen, wer sie unter Vertrag genommen hat. Als Verbraucherin sollten Sie ein wenig mehr über die Kosmetika wissen, die Sie auf Ihren Körper auftragen, bevor Sie sie auftragen. Und Sie sollten die Qualität des Produkts viel besser kennen als den Namen auf dem EtikettWie auch immer die neue Begeisterung für Promi-Parfüms aussehen mag, es ist wichtig, bei der Auswahl eines Parfüms zu bedenken, dass es ein Duft sein sollte, der gut zu Ihnen passt und nicht nur zu Ihrem Lieblingsprominenten. Jeder menschliche Körper kann unterschiedliche chemische Reaktionen auf bestimmte Parfums haben.