Tipps zur Auswahl von Parfüm

Düfte können oft unsere Stimmung und Persönlichkeit widerspiegeln. Ein bestimmter Duft an einem guten Freund kann bei Ihnen ganz anders riechen, da jeder Duft je nach unserer eigenen chemischen Zusammensetzung anders reagiert.

Wenn Sie ein Parfüm in einem Geschäft testen, sollten Sie vor dem Kauf etwa 10 Minuten warten, damit der Duft auf Ihre Körperchemie reagieren kann. Riechen Sie es nach der ersten Anwendung und riechen Sie es dann nach dem Warten erneut. Auf diese Weise können Sie sowohl die Kopf- als auch die Herznote des Duftes ausprobieren und erhalten ein gutes Gefühl dafür, wie der Duft den ganzen Tag über verweilt.

Achten Sie darauf, die Anzahl der Düfte, die Sie gleichzeitig im Geschäft probieren, zu begrenzen – halten Sie sich an nur 3 oder 4 auf einmal. Sonst kann es passieren, dass Ihr Geruchssinn überfordert wird und Sie ein Parfüm nicht mehr vom anderen unterscheiden können!

Wenn Sie wegen einer allergischen Reaktion besorgt sind, warten Sie etwa eine Stunde nach dem Probieren des Parfüms. Wenn bis dahin keine Reaktion auftritt, ist es wahrscheinlich sicher, mit dem neuen Parfüm zu probieren!

Tragen Sie Düfte immer direkt auf Ihre Haut oder Ihr Haar auf, da einige Duftstoffe (insbesondere Parfums und Eau de Parfums, die eine höhere Ölkonzentration haben) Verfärbungen auf bestimmten Stoffen verursachen können. Sprühen Sie niemals Duftstoffe direkt auf Seide – das schadet der Seide!

Wenn Sie gerne ein wenig auf Ihre Kleidung sprühen, testen Sie es unbedingt zuerst an einer verborgenen Stelle, z.B. einem Innenfutter, bevor Sie es auf sich selbst sprühen! Dies gilt besonders für empfindliche Stoffe und “nur chemisch saubere” Kleidung.

Ich schlage vor, den Duft je nach Jahreszeit zu wechseln. Mit anderen Worten: Wählen Sie leichtere Düfte für das heißere Wetter und behalten Sie die stärkeren Düfte für das trockenere, kühlere Wetter. Hitze intensiviert den Duft, so dass Sie sich im Sommer nicht mit einem starken Duft übergießen müssen. Und wenn Sie sich im Freien aufhalten, achten Sie darauf, dass Bienen, Wespen, Hornissen und andere Fluginsekten von blumigen Düften angezogen werden (ein weiterer guter Grund, sich an leichte, saubere Düfte zu halten!)

Apropos Hitze: Wenn Sie Ihr Lieblingsparfum so frisch wie am Tag des Kaufs halten wollen, bewahren Sie den Flakon an einem kühlen, dunklen Ort auf. Bewahren Sie den Flakon wenn möglich in seiner Originalverpackung auf. Vielleicht möchten Sie es sogar im Kühlschrank aufbewahren, damit Sie einen erfrischend kühlen Spritzer Ihres Parfüms haben, bevor Sie sich auf den Weg in den Tag machen!